Teamplace: Chat trifft Dokument

Teamplace ermöglicht mobile Diskussionen über Dokumente, Videos und Bilder

 

 Teamplace, der Cloudspeicher für Teams, hat den perfekten Austausch in Teams zum Ziel, egal ob diese privat, beruflich oder im Sportverein gebildet werden. Deshalb hat Teamplace alle Grenzen in Bezug auf Speicher und Anzahl der Teammitglieder für Projekte bis zu 90 Tagen aufgehoben. Neben einer perfekten Bildvorschau kann Teamplace fast jedes Dokument ohne die entsprechende Anwendung auf jedem Gerät anzeigen. Über eine Versionierung sind dabei Konflikte ausgeschlossen. 

Die Diskussion startet beim Content 

Aber jetzt geht Teamplace einen Schritt weiter und ermöglicht die Diskussion in Chatform an Dokumenten. Dabei bleiben die Kommentare der einzelnen Teammitglieder versionsübergreifend erhalten, so dass sich die gesamte Entwicklung leicht überschauen lässt. Dank Push Notification und mobilen Apps für iPhone und Android sind dem mobilen Austausch keine Grenzen mehr gesetzt. 

„Natürlich gibt es massenweise Messenger-Anwendungen, mit denen man auch Dokumente austauschen kann. Denen wollen wir auch gar keine Konkurrenz machen“, so Ole Raack, CEO der Teamplace GmbH. „Aber die produktive Kommunikation findet in Teams und am Content statt; hier sind wir überzeugt, setzen wir neue Maßstäbe. Wer für sein nächstes Meeting einfach einen Teamplace aufsetzt, wird schnell feststellen, dass Ergebnisse einfach schneller erreicht werden, ohne eine E-Mail geschrieben zu haben.“ 

„Natürlich gibt es massenweise Messenger-Anwendungen, mit denen man auch Dokumente austauschen kann. Denen wollen wir auch gar keine Konkurrenz machen“, so Ole Raack, CEO der Teamplace GmbH. „Aber die produktive Kommunikation findet in Teams und am Content statt; hier sind wir überzeugt, setzen wir neue Maßstäbe. Wer für sein nächstes Meeting einfach einen Teamplace aufsetzt, wird schnell feststellen, dass Ergebnisse einfach schneller erreicht werden, ohne eine E-Mail geschrieben zu haben.“ 

 

 

Teamplace ist für iPhones und iPads im App Store kostenlos verfügbar: https://www.teamplace.net/ios 

Eine Android-Version ist ebenfalls kostenlos im Google Play Store erhältlich: https://www.teamplace.net/android 

Die Teamplace Web-App, die jedem Webbrowser zugänglich ist, ist erreichbar unter: https://web.teamplace.net 

Pressebilder, u.a. Management-Fotos und Screenshots, sind zu finden unter: www.teamplace.net/Presse 

Kontakt
Sebastian Hauser Teamplace
Sebastian Hauser Teamplace
Über Teamplace

Pressebilder, u.a. Management-Fotos und Screenshots, sind zu finden unter: teamplace.prezly.com/media

Unsere Mission: Bessere Zusammenarbeit und Austausch für Teams.

Bereits in 2014 wurde mit der Entwicklung der Teamplace-Lösung begonnen – zunächst unter dem Dach der Cortado AG. Schnell wurde klar, dass die Ausgründung die effektivste Möglichkeit ist, um dieses sehr umfassende Projekt fokussiert voranzutreiben. Seit 2015 entwickeln wir nun als eigenständige GmbH in Berlin Teamplace mit über 20 Spezialisten stetig weiter, um Cloudspeicher für Teams auf allen Plattformen und immer mit den neuesten Technologien verfügbar zu machen.

Unser Ziel: Den Austausch und das Zusammenarbeiten im professionellen wie im privaten Umfeld so einfach und komfortabel wie möglich zu gestalten und dabei ein nachhaltiges Unternehmen am Standort Berlin aufzubauen.

Mehr Informationen finden Sie auf www.teamplace.net

Teamplace
Alt-Moabit 91 b